0 71 31 - 20 99 87 30

| info@afm-heilbronn.de

Laboreinnahmen: Beteiligung der Klinikdirektoren aus Privaterlösen bei von ihnen veranlassten Laborleistungen unzulässig?

Chefärzte bzw. Klinikdirektoren eines Universitätsklinikums haben keinen Anspruch auf einen Teil der Gewinne des Zentrallabors für die von ihnen veranlassten Laborleistungen (Privaterlöse). Eine solche Beteiligung verstößt gegen § 31 der (Muster-)Berufsordnung.

Verwaltungsgericht Düsseldorf, Urteil vom 26.06.17 – 15 K 3450/15

(Quelle: Newsletter 2017-09 der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins)